Suche auf FAEN:
EXTRANET Login


Sie sind hier: Aktuelles
05.05.2011 - Neuer Band in der Weißen Reihe des ISPA erschienen

Die Weiße Reihe des Institutes für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) der Universität Vechta ist erstmalig in einem neuen, frischen Design erschienen. Band 34 trägt den Titel „Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und niedersächsischen Geflügel-feischerzeugung - Gegenwärtige Strukturen und Prognosen bis 2020 -“ und ist im Rahmen des Verbundprojektes 2 des Forschungsverbundes Agrar- und Ernährungswissenschaften Niedersachsen (FAEN) entstanden.
Die Studie untersucht die gegenwärtigen Strukturen und die Organisation in der Jungmasthühnerhaltung sowie in der Truthühnerhaltung und stellt einen internationalen Produktionskostenvergleich an. Die Ergebnisse werden anschließend in einer umfassenden Wettbewerbsanalyse für Deutschland und Niedersachsen sowie für deren bedeutendsten internationalen Konkurrenten zusammengefasst. Zudem werden Prognosen über die zukünftige Entwicklung in den Bestandsgrößen-strukturen und in den Leistungen in der Geflügelfleischerzeugung bis zum Jahr 2020 aufgestellt.
Die Publikation kann erworben werden zu einem Preis von 12,50 € zzgl. Versandkosten beim Sekretariat des ISPA, Frau Annegret Joachim, Telefon 04441/15-434, Tele-fax -455, E-Mail: ajoachim@ispa.uni-vechta.de.

Weiße Reihe Band 34
Aline Veauthier und Hans-Wilhelm Windhorst
Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und niedersächsischen Geflügelfeischer-zeugung - Gegenwärtige Strukturen und Prognosen bis 2020 –
Vechta: Vechtaer Druckerei und Verlag 2011
ISBN 978-3-88441-257-2
114 Seiten, mit 35 Abbildungen und 22 Tabellen.