Suche auf FAEN:
EXTRANET Login


Sie sind hier: Aktuelles » Archiv
26.09.2008 - Neuer Band in der Weißen Reihe des ISPA erschienen

In der Weißen Reihe des Institutes für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) der Hochschule Vechta ist ein neuer Band erschienen mit dem Titel „Betriebsgrößenstrukturen in der Er-
zeugung tierischer Nahrungsmittel – Eine vergleichende Analyse zwischen Niedersachsen und seinen bedeutendsten nationalen und internationalen Wettbewerbern –.“
Die Studie ist im Rahmen des Verbundprojektes 2 des Forschungsver-
bundes Agrar- und Ernährungswissenschaften Niedersachsen (FAEN) entstanden und beschäftigt sich mit einem Vergleich der Tierbestände, der Betriebe mit Tierhaltung und der durchschnittlichen Bestandsgrößen in den Bereichen der Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung in Nieder-
sachsen, Deutschland, der EU sowie den wichtigsten Drittländern. Mit Hilfe von insgesamt 108 Tabellen und 109 Abbildungen, darunter 82 farbigen Karten, werden die Strukturen in den untersuchten Ländern ein-
gehend beschrieben und einander gegenübergestellt, so dass eine erste Einschätzung der Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Länder in der Produktion tierischer Nahrungsmittel möglich ist.

Der Band kann erworben werden zu einem Preis von 20 € zzgl. Versand-
kosten beim Sekretariat des ISPA, Frau Ingrid Klein, Telefon 04441/15-344, Telefax -455, E-Mail: iklein@ispa.uni-vechta.de.

Weiße Reihe Band 30
Aline Veauthier und Hans-Wilhelm Windhorst
Betriebsgrößenstrukturen in der Erzeugung tierischer Nahrungsmittel – Eine vergleichende Analyse zwischen Niedersachsen und seinen bedeutendsten nationalen und internationalen Wettbewerbern –
Vechta: Vechtaer Druckerei und Verlag 2007
ISBN 978-3-88441-239-8
222 Seiten, mit 109 Abbildungen und 108 Tabellen.